Adventkalender Facebook 2016

Weihnachtsgrußkarten auf Facebook,

präsentiert von ansika.de

Start

13

Hans Strobel 02.12.2016

....Gerade eben kam mir eine Idee die ich auch gleich umsetzen werde. Inspiriert  durch Scharbach Immobilien stelle ich hier gleich einen  Weinachtsgrußkarten Adventskalender ein. Vom 01. bis 24. Dezember gibt  es täglich eine Weihnachtskarte aus meiner Sammlung zu sehen    .....

13

Hans Strobel 02.12.2016

...heute ist ja schon der 2. Dezember, daher bilden gleich zwei Karten  aus den 30iger Jahren den Auftakt im Weihnachtskarten Adventskalender.

Engelchen 1930
GlockenÖsterr.1936

13

Hans Strobel 03.12.2016

.....dritter Dezember, dritte Kalenderkarte, 1907 verschickt.

hoch

13

Hans Strobel 04.12.2016

....04. Dezember, zweiter Advent, Kalenderkarte vier, Professor Dr. Wirth verschickte diesen Weihnachtsgruß vor 114 Jahren im Dezember 1902 von  Leipzig nach dem sächsischen Oetzsch.

Kalender.4

13

Hans Strobel 05.12.2016

....05. Dezember, fünfte Kalenderkarte. Diese Karte wurde 1902 verschickt.

Kalender.5

13

Hans Strobel 06.12.2016

....06 . Dezember sechste Karte im Adventskartenkalender Ho, Ho, Ho, der  Nikolaus ist dohoho. Diese Grußkarte erfreute seinen Empfänger 1916, genau vor einhundert Jahren.

Kalender.6

13

Hans Strobel 07.12.2016

......07. Dezember, siebtes Türchen im Adventskartenkalender gibt es aus technischen Gründen leider erst am späten Abend

... und hier wie angesagt zum 07. Dezember weitere Karten aus dem  Weihnachtskarten Adventskalender. Gleich drei Karten aus den 60iger  Jahren und eine Karte aus den 30iger Jahren zeigen das man auch in Mayen bestrebt war unsere Heimatstadt ins Weihnachtsgeschäft einzubinden.

Kalender.7e Kalender.7c
Kalender.7b Kalender.7d

13

Hans Strobel 08.12.2016

...08. Dezember, achte Karte im Weihnachtskarten Adventskalender, 1910  wurde dieser Gruß von Bremerhaven an Frau Gustel Wischoff in New York  geschickt.

Kalender.8

13

Hans Strobel 09.12.2016

....09. Dezember, Karte neun im Weihnachtskarten Adventskalender. Diese stimmungsvolle Karte fand ihren Empfänger 1910 in Eisenach.

Kalender.9

13

Hans Strobel 10.12.2016

...10. Dezember, im Weihnachtskarten Adventskalender zeigt sich die  zehnte Karte. Zum Vergleich sind es heute zwei Grußkarten. Die erste aus den zwanziger Jahren, eine sogenannte "Kitschkarte", und die andere aus dem Jahr 1940. Hier ist sehr schön zu sehen wie sich der Zeitgeist in  zwanzig Jahren verändert.

Kalender.10 Kalender.9a

13

Hans Strobel 11.12.2016

....11. Dezember, es öffnet sich elftes Türchen am Weihnachtskarten  Adventskalender. Frau Paulchen Klein in Grenzhausen Westerwald, erfreute sich 1916 an der von Frau Luise Kuchmichel aus Herne, an sie geschickte Weihnachtskarte.

Kalender.11

13

Hans Strobel 12.12.2016

....12. Dezember, Halbzeit im Weihnachtskarten Adventskalender.
Vor  genau sechs Tagen war Nikolaustag, Der Weihnachtsmann schaut noch mal  vorbei und bringt gleich zwei seiner Kollegen mit. Die beiden rot  bekleideten Herren stammen aus den dreißiger Jahren, der Herr im dunklen Dress brachte die Geschenke in 1910.

Kalender.29 Kalender.21 Kalender.30

13

Hans Strobel 13.12.2016

....13. Dezember, die Nummer dreizehn im Weihnachtskarten Adventskalender.  Heute zwei Karten mit dem Thema Kinder in der Weihnachtszeit. Die erste  bunte Karte fand ihre Empfänger 1906, die andere Karte wurde 1921  verschickt.

Kalender.12 Kalender.23

13

Hans Strobel 14.12.2016

...14. Dezember, hier kommt die vierzehnte Karte im Weihnachtskarten  Adventskalender. 1929 machte sich diese vier lustigen Gesellen von Jena  aus auf die lange Reise nach Buenos Aires in Argentinien.

Kalender.28

13

Hans Strobel 15.12.2016

...15. Dezember, fünfzehnte Karte aus dem Weihnachtskarten  Adventskalender. Wiederum zwei Vertreter der eher schlichten, nüchternen Weinachtsgrußkarten aus den 40iger Jahren. Apfel, Nuss, und Mandelkern, bekamen wieder einen besonderen Stellenwert.

Kalender.18
Kalender.37

13

Hans Strobel 16.12.2016

...16. Dezember, sechzehnte Karte im Weihnachtskarten  Adventskalender. Diese kühlen Musikanten spielten 1912 ihre Weisen  herzzerreißend, so richtig zum Wegschmelzen.

Kalender.19

13

Hans Strobel 17.12.2016

...17. Dezember, siebzehntes Türchen im Weihnachtskarten Adventskalender wird geöffnet. Fröhliche Weihnachten verkünden die beiden  stimmungsvollen Karten aus dem Jahr 1912.

Kalender.22 Kalender.13

13

Hans Strobel 18.12.2016

...18. Dezember, vierter Advent, der Countdown läuft, in sechs Tagen ist heiliger Abend. Für all jene die sich bisher noch nicht entscheiden  konnten wie ihr Weihnachtsbaum auszusehen hat, heute zur Anregung eine  Weihnachtsbaumkollektion aus den dreißiger Jahren.

Kalender.42 Kalender.41
Kalender.43 Kalender.44

13

Hans Strobel 19.12.2016

...19. Dezember, neunzehnte Karte aus dem Weihnachtskarten Adventskalender. O du fröhliche, O du selige, gnadebringenden Weihnachtszeit, singen um  1920 diese drei Englein von einer besinnlichen Weihnachtszeit.

Kalender.33

13

Hans Strobel 20.12.2016

...20. Dezember, zwanzigstes Türchen öffnet sich am Weihnachtskarten  Adventskalender. Diese beiden Verkündigungsengel brachten der Welt 1905  frohe Kunde; sie verkündeten Christi Geburt.

Kalender.17 Kalender.45

13

Hans Strobel 21.12.2016

..21. Dezember, 21. Karte im Weihnachtskarten Adventskalender, nur noch  vier Tage bis zum großen Event. 1906 sandte Elisabeth Ahlsens diesen  Weihnachtsgruß an Senorita Elisita Schmidt nach Valparaiso in Chile.  Besonders eindrucksvoll spiegelt sich im Gesicht des Kindes die gesamte  Palette der Gefühlswelt in Moment der Bescherung am heiligen Abend  wieder.

Kalender.20

13

Hans Strobel 22.12.2016

...22. Dezember, im Weihnachtskarten Adventskalender öffnen wir das zweiundzwanzigste Türchen. 1933 schauen zwei Rehe neugierig zum Fenster  eines schneebedeckten Hauses im Thüringer Wald. Die besten Weihnachtsgrüße bringt 1928 eine Postkutsche ins verschneite Holzkirchen.

Kalender.40 Kalender.39

13

Hans Strobel 23.12.2016

....23. Dezember, das vorletzte Türchen im Weihnachtskarten Adventskalender ist geöffnet. Um 1915 zeugen diese Weihnachtsgrußkarten  eindrucksvoll vom Fest der Liebe.

Kalender.46 Kalender.47
Kalender.48 Kalender.49

13

Hans Strobel 24.12.2016

..24. Dezember, das letzte Türchen im Weihnachtskarten Adventskalender  ist geöffnet. Christus ist geboren verkündet die 1903 nach Nierstein im  Taunus verschickte Weihnachtsbotschaft. Am Heiligen Abend 1911 erfreuten sich die Marburg`s in Battenberg an der an sie geschickten Karte mit  dem Motiv einer Familie die sich um den festlich geschmückten  Weihnachtsbaum versammelt hat. Gleichzeitig mit dem letzten geöffneten  Türchen schließt sich nun der Weihnachtskarten Adventskalender. Ich hoffe das er Gefallen gefunden hat. Ich danke für das Interesse und  wünsche allen eine gesegnete Weihnacht. Nicht ohne anzukündigen das in  den nächsten Tagen bis Silvester noch einige schöne Neujahrsgrußkarten hier zu sehen sein werden.

Kalender.50 Kalender.24

Neujahrsgrußkarten 2016

13

Hans Strobel 27.12.2016

...27. Dezember, die letzten Weihnachtslieder sind  verklungen, Spekulatius und Spritzgebäck haben ihre Spuren hinterlassen.  Voller Zuversicht schauen wir auf das nahende Silvester. Nicht nur an  Weihnachten, auch zum neuen Jahr war es einmal üblich ganz ohne  Elektronik, so richtig handgeschrieben, eine Grußkarte auf den Weg zu  bringen. Die heutigen vier Neujahrsgrüße haben jeweils am 31.12.1912,  1913, 1936 und 1937, ihre Botschaft übermittelt.

Neujahr.1 Neujahr.2
Neujahr.3 Neujahr.4

13

Hans Strobel 28.12.2016

...28. Dezember, mit einem Gläschen Wein prostet uns die junge Dame 1912 zu. Spielerisch begrüßen die beiden Kinder ebenfalls 1912 das neue Jahr Ein Zeitungsbote bringt 1903 in Buxtehude gute Nachricht zum neuen Jahr. Und die beiden Kinder auf einer meiner ältesten Karten stoßen 1894 mit uns auf das neue Jahr an. Es ist schon eigenwillig mit welchem  Selbstverständnis zu diesen Zeiten Kinder mit Alkohol in Verbindung  gebracht wurden. (Keine Wertung, einfach nur ein Gedanke)

Neujahr.7 Neujahr.8
Neujahr.11
Neujahr.10

13

Hans Strobel 29.12.2016

...29. Dezember, noch vier Tage bis Neujahr, vier weitere  Neujahrsgrußkarten begleiten uns dahin. Das kühle Kaffeekränzchen wurde  1930 von Zwickau nach Dresden geschickt. Ebenfalls 1930 wurde Familie  Zeitz ein vierblättriges Glücksklee überreicht. 1933 schlitterte der  Schornsteinfeger mit einem Glücksschwein nach Oberrau in Franken. Zwei  sich am Anblick eines Schwarzwaldhauses erwärmende Rehe schmücken die 1933 nach Stockholm verschickte Neujahrsgrußkarte.

Neujahr.22 Neujahr.17
Neujahr.24 Neujahr2

13

Hans Strobel 30.12.2016

....30. Dezember, die Spannung steigt, in drei Tagen schreiben wir das Jahr  2017. Punkt zwölf fuhr 1919 Familie Krollman aus Mogendorf mit einem  Nahverkehrszug ins Jahr 1920. Zur gleichen Uhrzeit bekam Familie Laurenz aus Taura 1913 ihren Neujahrsgruß. Ein frohes neues Jahr wünschten 1906 die beiden noch sehr jungen Mobillisten Herrn Alfred Zintzsche aus  Zeitz. Und in Stuttgart freute sich 1904 Herr Wilhelm Wertzheimer über  einen stimmungsvollen Neujahrsgruß.

Neujahr.5 Neujahr.6
Neujahr.16
Neujahr.12

13

Hans Strobel 31.12.2016

....31. Dezember, es ist Silvester, der letzte Tag des Jahres 2016.  Behüt dich Gott im neuen Jahr verkündet die Trompete des Reiters 1897 in Weimar. Per Feldpost gingen 1915 Glückwünsche nach Dierdorf im  Westerwald. Glückliches Neujahr übermittelte die Postkutsche 1917 nach  Mannheim. Die rasanten Schlittenfahrt ins neue Jahr erreichte Familie  Otto Reppe 1920 in Dresden.

Neujahr.18
Neujahr.27
Neujahr.20 Neujahr 50

13

Hans Strobel 31.12.2016

....wie meist kommt das Beste ganz zum Schluss. Ein Neujahrsgruß der besonderen Art. " Prosit Neujahr ruft Kaspe, schickt Grüße die beste. Nach Norden und Süd heut, nach Osten und nach Westen. Und wünschet es  mögen vor allen Dingen das neue Jahr Blumen wie Kaspe euch bringen. Fern halt es euch Missgeschick, Schmerzen und Leiden. Es schaffe euch Glück nur und Frieden und Freuden. Denkt oft an die Thore, Wälder, die Layen.  Den Kirchturm so schief, an das steinreiche Mayen". Der "Blumen Kaspar", ein Mayener Original das vor dem ersten Weltkrieg in  Mayen mit dem Verkauf von Blumen und Kräutern seinen Lebensunterhalt  bestritt, fand sich mit dieser Hommage an Mayen auf einer  Neujahrsgrußkarte wieder. Diese Karte wurde am 01.01.1901 von Mayen nach Flammersfeld geschickt. Ein weiterer Vers mit dem Kaspar sein  Geschäft ankurbelte war " Ich heiße Kaspar Semine und wohne auf der  Stehbache, Kauft mir ab schöne Maikräude, einen Stauß  für nur fünf  Pfennige." Diese wohl einzigartige Karte mit einem direkten Bezug zu Mayen nimmt in meiner Sammlung einen besonderen Platz ein.

Neujahr
056  org.  15.11.2012   Blumenkaspar

Original Foto vom Blumen Kaspar etwa 1920 am Marktplatz vor Knauff-Rammershofen.

Nach  schließen des Weihnachtskarten Adventskalender endet nun auch die  Vorstellung der Neujahrsgrußkarten. Ich bedanke mich für ihr Interesse, wünschen allen ein gesundes erfolgreiches neues Jahr 2017. Und wer sich  das alles noch einmal in Ruhe ansehen möchte findet alle Beiträge auf  meiner Webseite.


Web Design

Counter/Zähler 

Gästebuch
email9c